(Polski) Ewa Lisowska-Kania

_DSC4020-7 copy

email: biuro@kpll.pl

handy: + 48 662 345 014

 

 

 

 

Psychologin

  • Seit 2015 arbeitet sie mit der Rechtsanwaltskanzlei Leader Lawyers bei der Vorbereitung von Schulungen für Sozialarbeiter, sowie für Arbeiter und Führungskräfte zusammen, die zum Ziel haben, sogenannte Soft Skills zu entwickeln. Sie bietet psychologische Unterstützung den Opfern von Straftaten an, sowie führt sie Therapien für Straftäter durch.
  • Seit 2009 organisiert sie Schulungen, die die Entwicklung von Soft Skills, Arbeitsmarkt- Aktivierungsmaβnahmen, Burnout- Syndrom, Vorbeugung der sozialen Risiken, Familienunterstützung, sexuelle Psychoerziehung und Gleichberechtigung betreffen.
  • Ewa Lisowska- Kania hat den Magistertitel der Psychologie an der Jagiellonen- Universität erhalten, an der Fakultät für Management und Soziale Kommunikationswissenschaften, Fachrichtung angewandte Psychologie.
  • Als Ergänzung zu ihrem Studium gilt die Spezialisierung im Bereich der klinischen Psychologie an der Jules Verne Universität in Amiens in Frankreich. Ewa Lisowska- Kania hat auch das postgradualles Studium zur klinischen Sexuologie an der Hochschule für Soziale Psychologie in Warschau absolviert. Sie hat den einjährigen Kurs der Kognitiven Verhaltenstherapie im Zentrum für Kognitive Verhaltenstherapie in Warschau abgeschlossen.
  • Sie ist als Psychologin im Behindertenheim in Radwanowice und in der Sozialhilfestelle der Gemeinde in Zabierzów eingestellt.
  • Sie führt private Praxis für Psychologie und Sexuologie in Krakau.